Mittwoch, 6. Mai 2015

"Cool to school", wie Peterling zu seinem Einschulungsgewand kam...

... oder der saucoole Täschling nimmt langsam Gestalt an Teil VII.

Eine glückliche Fügung könnte man es nennen, dass ich ausnahmsweise lange vor dem letzten Drücker mit dem Outfit für Peterlings Einschulung fertig geworden bin.
 
Das hat folgenden Grund:

In der letzten Zeit habe ich viele Stoffe in der Eulenmeisterei gekauft, weil es dort eine große Auswahl an Bio-Stoffen in Interlock-Qualität von Birch Fabrics gibt, die bislang nicht auf dem deutschen Markt erhältlich, bzw. für mich unauffindbar waren. Viele Shirts und eine Tasche sind bereits entstanden, die ich bereits hier auf dem Blog gezeigt und vorgestellt habe.


Als Silvia - die Eulenmeisterin persönlich -  mich gefragt hat, ob ich für sie Stoffe testen will, war ich natürlich und verständlicherweise ganz aus dem Häuschen. Das ist ungefähr so, als dürftest Du bei Deinem Lieblings-Chokolatier die leckersten Pralinen testen, oder Stücke aus der neuesten Kollektion Deines Lieblings-Designers zum romantischen Abendessen ausführen. Das ist einfach unbeschreiblich schön und eine große ehrenvolle Aufgabe, die es mit einer gewissen Erwartungshaltung zu meistern gilt.
 
 
Dieser Bio-Interlock vom US-Hersteller BIRCH ist aus der "Mod Basics"-Kollektion und hat den bezeichnenden Namen "Abacus", die Farbe nennt sich "Pool". Das Schöne an diesem Stoff ist, dass das Motiv aufgrund des minimalistischen Musters und der dezenten Farbgebung sehr gut - mit Applikationen oder Plotmotiven - betüddelt werden kann (aber nicht muss). Je weniger "Vorgaben" durch ein Muster oder Motiv gegeben sind, desto mehr kann man sich Austoben und seinen Ideen freien Lauf lassen, und die Kreativität kann sich fast grenzenlos entfalten.


Ich habe mich für eine minimalistische Gestaltung des Shirts entschieden, damit das Muster - die aufgefädelten Kugeln gut zur Geltung kommen. Die Farben mint, dunkles Khaki und senfgelb sind mit Paspeln unterteilt, weil ich diese kleinen liebevollen und raffinierten Details liebe.

Während unseres Shootings hat Peterling sämtliche Bücher vermessen:
Länge, Breite und Höhe!


Wenn ein Stoff den klangvollen Namen "Abacus" besitzt, dann ist er wie gemacht für die Kombi, die Peterling bei seiner Einschulung tragen wird. Er hat eine mathematische Begabung, die wir vielleicht irgendwann mal testen lassen: er rechnet, ganz ohne Hilfsmittel, wie Abakus oder Finger, nur mit seinem Kopf. Er addiert, subtrahiert und multipliziert bereits im Zahlenraum bis 100 und sogar darüberhinaus. Er macht verständlicherweise Fehler, aber oft liegt er richtig, oder zumindest ganz nah dran und oft liegt der Fehler nur in einem Zahlendreher (5x7=53).
 
 
 Der linke Ärmel ist mit dem dezenten, aber aussagekräftigen Lautschriftzug "Schulkind" verziert:
 
 
Und auf der Rückseite die Applikation einer Brille. Für mich ein Symbol, das Klugheit bedeutet.
 
 
Die Interlocks von Birch sind schön weich, aber nicht labbrig. In der Bodenkunde würde man dazu "strukturstabil" sagen. Auch nach der ersten Wäsche, war kaum ein Verzug festzustellen, und das beigefügte Farbfangtuch war nach diesem Rundgang immer noch strahlendweiß. Für mich ein eindeutiges Qualitätsmerkmal.
 

Dazu gab es, wie soll es auch anders sein, einen Täschling, mit der bezeichnenden Applikation "Schulkind" auf dem Sattel der rückwärtigen Hose.
In Erwartung, dass Peterling bis zu seiner Einschulung im September diesen Jahres noch einige Zentimeter zulegen wird, habe ich beide Teile auf Zuwachs genäht, sind aber jetzt schon tragbar.


Inzwischen hat die Eulenmeisterin Silvia ihr Sortiment um Stoffe von Monaluna und Lebenskleidung erweitert. Auch da habe ich bereits fleissig geordert, meine Instagram-Leser/innen habe ich bereits ganz glücklich darüber in Kenntnis gesetzt ;).

Zu diesem Motiv gibt es übrigens ganz zauberhafte Kombistoffe und diese sind auch in anderen Farben erhältlich.


Habt eine schöne Woche, bleibt gesund und
Liebe Grüße
Heike

Bezugsquellen: Interlock "Abacus Pool" von Eulenmeisterei
Schnitt: Raglanshirt "Three Buttons", Ottobre 6/2014 (ohne Knopfleiste) plus vergrößerte Kapuze von "Fearless Eagle", Ottobre 4/2014
Täschling 2.0 von mir, bald als Ebook erhältlich
Mütze: "Emil Seine", vielleicht bald als Ebook erhältlich


Dieser Post enthält *Werbung*
Die rechtlichen Bestimmungen schreiben leider vor, dass ein solcher Post als *Werbung* gekennzeichnet wird. Aber, wer mich kennt weiß, dass ich für nichts Werbung mache, hinter dem ich nicht auch voll und ganz stehen kann. Ich habe diesen Stoff unentgeltlich für diesen Zweck zur Verfügung bekommen. Aber ich habe auch Material (Garn, Flockfolien, Applikation) und viel Zeit dafür investiert, diesen Post zu verfassen, Fotos zu machen und zu bearbeiten. Ganz einfach, weil es mir Freude bereitet.

Kommentare:

  1. Wow wow wow.... so genial, Heike. Das gönne ich dir von ganzem Herzen, dass du für diese ehrenvollen Aufgabe ausgewählt wurdest. Das ist wirklich ein ganz wundervolles Angebot. Ich bin schon länger BIRCH-Fan. Die Designs sind einfach ein Traum. Für Kinder ohne kitschig zu sein, tolle Farben, interessante Kombinationen und eine geniale Qualität. Ich bin ja den Elefanten der vor- und vorvorjährigen Kollektion verfallen ;-).
    Die Schulkombi ist der Knaller. So liebevolle Details (die Lautschrift ist so cool) und geschmackvolle Farbzusammenstellung.... <3 <3 <3
    Ich bin hin und weg, und total begeistert!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Veronika,
      hach das freut mich aber, dass Dir unsere Schulkombi gefällt. Schön, dass Du Dir die Zeit genommen hast, einen Kommentar dagelassen hast.
      Herzliche Grüße
      Heike

      Löschen
  2. Supercooles shirt...da passt einfach alles.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen