Mittwoch, 15. April 2015

Der saucoole Täschling nimmt langsam Gestalt an Teil VI

oder wenn Du kein Saxophon zur Hand hast, dann schnapp Dir eine Gitarre!


So wie in unserem Fall. Ich hatte es mir so schön ausgemalt: Peterling in diesem superlässigen Outfit, das ganz laut nach JAZZ schreit, mit Saxophon in den Händen, oberlässig und cool posierend.

Alles war perfekt, das Wetter blaubehimmelt, die Location sonnenverwöhnt und die anderen Peterlinge waren ausgeflogen. Peterling hatte mangels Ablenkung (durch den großen Bruder) ganz große Lust mitzuspielen und die "Clownshose" anzuziehen.
Dazu noch etwas Musik aus dem kleinen handlichen Bluetooth-Lautsprecher und die Fete kann steigen, dachte ich.


Ausgerechnet an diesem Tag ist dann etwas geschehen, was noch nie zuvor jemals passiert ist:


E hat das Saxophon in der Schule vergessen !


Das war insofern ärgerlich, weil ich selten so ein klares Bild vom End-Ergebnis im Kopf habe, wie dieses Mal, und ich hatte es mir sooo schön vorgestellt.

Extra für dieses Bild im Kopf hatte ich diese Kombination aus diesen Stoffen angefertigt!
(Na ja, nicht nur, auch für Fotos, die ich für die Anleitung brauche)



In solchen Situationen größter Enttäuschung werde ich idR wütend, ärgerlich, bockig, weinerlich, einfach unausstehlich.
Aber an diesem Tag seltsamerweise nicht. Vielleicht lag es daran, dass alles andere so gut passte, und wir glücklicherweise ein kleines Reservoir an Musikinstrumenten haben, worauf wir zurückgreifen können. Und eine Gitarre kann im übrigen auch ziemlich cool sein!



Dazu kommt, dass ich während des Nähens ständig einen Clown vor Augen hatte, und ich wirklich ins Zweifeln kam, ob die Hose auch im normalen Alltag getragen werden kann, oder ob sie nach diesem Shooting für immer im Schrank verschwinden wird. Erstaunlicherweise sieht die Hose im richtigen Kontext keineswegs clownesk aus.



Und falls Ihr Euch jetzt fragt, wieviele Posts denn verdammt noch mal kommen bis dieser Täschling erscheint (diese Frage habe ich mir auch schon gestellt ;), dann habe ich auch keine Antwort darauf. Ob es einer ist, oder noch 5 sind oder 15, ich lasse mich überraschen. Jeder Täschling den Ihr hier auf meinem Blog seht, bringt mich ein Stückchen weiter zum Ziel.



Habt eine schöne Restwoche, macht es Euch schön, ärgert Euch nicht und
Ganz liebe Grüße
Heike

Bezugsquellen: Sweat "Karo" von "Elli Design", Bündchen aus dem Fundus, Jersey "Smokin' Hipster Jazz" nach dem Design von "Little Smilemaker Studio" über "Stoffgezwitscher", Jersey mit Bärten von "Swafing"

Schnittmuster: Eigentlich ein Langarm-Shirt aus der Ottobre .

p.s. dieser Post enthält keine Werbung. Die Stoffe habe ich selbst finanziert, und ich erhalte auch keine Gegenleistung für die Nennung der Bezugsquellen. Ich kann alle verwendeten Stoffe sehr empfehlen.



Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Kombi und ganz coole Hose!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich war ja bisher kein großer Täschling-Fan, aber die letzten hier gezeigten Hosen finde auch ich ziemlich klasse!

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen