Dienstag, 9. Dezember 2014

"Per Anhalter durch die Galaxis"

...ist der Titel eines Romans, genauer gesagt des 1. Bandes einer Trilogie, von Douglas Adams, die mich in meiner Jugend tief in ihren Bann gezogen hat. Mit englischem Humor beschreibt der Autor, wie die Erde einer Hyperraumumgehungsstraße weichen muss und von einem vogonischen Bautrupp kurzerhand gesprengt wird (das ist fast wie im richtigen Leben). Ein Erdling schafft es durch einen sehr unwahrscheinlichen Zufall der Sprengung zu entkommen und erlebt fortan gemeinsam mit seinem außerirdischen Freund viele Abenteuer in den unendlichen Weiten der Galaxis. Mit seiner Anhalter-Reihe hat der englische Schriftsteller viele Wissenschaftler inspiriert. Begriffe aus seinen Romanen, wie Babelfisch und Deep Thought haben Einzug gehalten in die reale Welt 1.0. Sie wurden zu Namensgebern einer Übersetzungs-Software und eines Schachcomputers. Auch ein Planet wurde nach dem Protagonisten Arthur Dent benannt. Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen, doch will ich Euch noch unsere neue Lieblingskombi vorstellen, die zumindest thematisch zur Einleitungssequenz dieses Posts passt.

 
Ihr seht, nicht nur meine Jungs sind fasziniert von den unendlichen Weiten des Universums und allem was darin kreucht und fleucht, bzw. fliegt, auch ich bin begeistert, zumindest von den Weltraumabenteuern des Douglas Adams, aber auch von den Raketen auf dem Bio-Jersey von Stoffonkel.

 
Die Raketen auf dem Jersey dienten als Vorlage für die Applikation auf der Vorderseite des Shirts. Der blau/blau geringelte Jersey ist einer von mehreren Kombi-Stoffen, die es zum Raketen-Jersey gibt.

Entstanden sind ein Shirt, eine Wende-Beanie und eine warmgefütterte kuschelige Kapuzenweste.


Alles in Größe 122, in der Hoffnung, dass sich die Mühe gelohnt hat und die Kombi auch noch im Herbst 2015 passen wird.


Lange habe ich einen großen Bogen um die Farbe Blau gemacht, das mag daran liegen, dass ich diese Farbe einfach satt hatte. Alles was für Jungs an Kauf-Klamotten angeboten wird ist dunkelblau, hellblau, mittelblau, manchmal auch braun und oliv, selten grün.
Bei dieser Farbe muss man sehr achtsam sein, schnell läuft man Gefahr, dass das genähte Shirt einem Schlafanzug-Oberteil gleicht.


Inzwischen liebe ich diese Farbe, passt sie doch zu vielen anderen Farben und sorgt in unserer Garderobe für Abwechslung. Ja, ich kann auch ohne grün ;)


An dieser Stelle will ich die Gelegenheit nutzen dem Stoffonkel  DANKE zu sagen, der großes Vertrauen in seine Probenäherinnen setzt und uns viel Spielraum lässt die Dinge so zu realisieren, wie wir uns das vorstellen .

Ich wünsche Euch eine schöne Woche und
ganz liebe Grüße
Heike


Verwendetes Material:
 
Basis-Shirt: Ringel von Stoffonkel, Stoffreste, Schnitt: Allerleikind
Kapuzenweste: Jersey "Raketen" und Ringel von Stoffonkel, Fleece von HILCO, Druckknöpfe von Prym, Schnitt: Windy Days, Ottobre 3/2012

linked: outnow
 

Kommentare:

  1. genau mein Geschmack - eine wunderschöne Kombi :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich zu hören ;)
      LG, Heike

      Löschen
  2. Wunderbar die ganze Kombi. Sieht einfach nur Klasse aus. Ich muß glaube mal in meinen Ottobre´s kramern.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Silvi, mach das mal, es lohnt sich. Ich entdecke jedesmal neue Sachen, die mir vorher gar nicht aufgefallen sind, bzw. wo der Bedarf einfach nicht da war. Mein Beuteschema ändert sich ja auch ständig ;)
      LG, Heike

      Löschen
  3. Pyjamaoberteil - geh, das meinst doch nicht ernst?!?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eva, wenn das da so steht, dann meine ich das auch so ;) Blau kann, wenn man nicht aufpasst, ganz schnell zum Schlafanzug werden. Diese Bestimmung bleibt diesem Shirt aber verschont!!!

      Löschen
  4. Suuuuper schön! Ein tolles Set und wie immer wunderschön genäht!
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Wie immer ganz toll. Ich mag deine Werke sehr und ich liebe es mir deine tollen Fotos anzusehen. Die windy days ist an mir scheinbar vorüber gegangen. Kenne nur den windy days Park. Werde morgen gleich mal blättern.danke für deine immer wieder tollen Inspirationen. Lg conny

    AntwortenLöschen
  6. Wieder einmal eine wunderschöne Kombi!
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  7. Sehr cool! Alles! Stoff, Oberteile und dein Post! Ich sag dazu nur, die Antwort ist 42! *gröhl*

    Liebste Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, ich mag Menschen, die sich auskennen ;), vor allem Menschen, die die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest kennen :D
      Liebe Grüße, Heike

      Löschen