Freitag, 22. August 2014

KW 34, oder eine ganz normale Woche


Es war nicht viel los, in der 34. Kalenderwoche, der Woche vor der Sommerpause.
Zwischen 2 Friseurterminen, Bergen von Wäsche, Unmengen an Staub und den restlichen Urlaubsvorbereitungen gab es noch...
 
... einen Big Täschling in 164...
 
coming soon...
 
 
...ein Schlupf-Shirt mit großen bunten Ellbogen-Patches...

 Größe 92


...eine von zwei Stofflieferungen, deren Inhalt ich bewundert und ausgiebigst - mit einem sehnsuchtsvollen "ihr müsst leider 2 Wochen warten" Seufzen  - gestreichelt habe...

Stofflieferung vom KDS mit Lillestoff Jeans-Jersey
Aber das Kopfkino läuft bereits

...ein cooles Langarm-Shirt mit Applikation für Peter...
 
wir rechnen mit eisigen Temperaturen im Urlaub ;)
...eine virtuelle Party mit meinen lieben Probenäherinnen...

...viele Taschen zu Packen, und einen letzten Blogeintrag vor der Sommerpause zu posten...
 
Ich wünsche Euch eine schöne kopflausfreie Zeit und
 
Liebe Grüße
Heike
 
p.s. ab dem 8. September sind Peterling und Allerleikind wieder voll einsatzfähig
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Prost....zum Glück servierst Du uns keinen Gerlinger Bopser ;-)
    LG Nikola

    AntwortenLöschen
  2. Der große Täschling... ich bin erleichtert! Kratz der kleine Fuchs doch schon an der größten vorhandene Größe ;-)

    AntwortenLöschen

  3. Bin gerade 2500 km weg von Haus, Nähmaschine und Rad und hatte gestern Entzugserscheinungen. Nähmaschinen gibts hier nicht, aber Fahrräder. Also haben Mann, Kind und ich ein Rad für 3 gemietet. Hinten wie eine Rikscha und vorne ein Karuselpferd dran, für das Tochterkind. Was für ein Gefährt :-) Die Lütte wollte da gar nicht mehr runter. Wir sind übrigens von der Spanischen Polizei angehalten worden weil (jetzt kommts) wir zu schnell waren. Echt jetzt? Das war für unsere Verhältnisse SEHR langsam und sinnig. Jetzt sind Mann und Kind gerade im Bett verschwunden (weiß nicht, wer von beiden müder war) und ich stöbere mal durch deinen schönen Blog und sammel Ideen für die Zeit nach dem Urlaub.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen