Mittwoch, 4. Juni 2014

Guten Abend Ihr lieben Wettbewerberinnen,

ich bin ein klein wenig überwältigt von der Anzahl der Bewerbungen, die bisher hier reingeflattert sind. Damit habe ich nicht gerechnet, und ehrlich gesagt, habe ich im Vorfeld gar nicht darüber nachgedacht, welche Konsequenzen, so ein Aufruf nach sich zieht.
Eigentlich wollte ich am Ebook weitermachen, während der Wettbewerb läuft (so der Plan), und nun erwische ich mich dabei, wie ich Eure Blogs, Eure FB-Seiten und Eure Fotos voller Hochachtung sichte, dabei Tabellen ausfülle, während mir Peterling im putzmunteren Krankenlager Löcher in den Bauch frägt, gleichzeitig neue Aufträge reinflattern und ich über FB informiert werde, dass ich vom KDS zur Probenäherin für einen neuen Stoff auserwählt wurde.
Bauchgefühlmäßig finde ich es nicht in Ordnung Eure Beiträge so kommentarlos stehen zu lassen, weil ich spüre, dass Ihr voller Herzblut bei der Sache seid und unbedingt dabei sein wollt.
 
Aber Ihr seht, es geht nicht anders und darum bitte ich um Euer Verständnis!
 
Bei Zwei Bewerberinnen jedoch, habe ich eine Ausnahme gemacht, weil sie aufgrund Ihrer Qualifikationen und Erfahrungen eine echte Bereicherung und Stärkung für das Team sein werden (da musste ich gar nicht lange überlegen, weil beide sehr schöne Blogs haben und wunderbare Sachen machen). Ich werde aber auch den bloglosen Probenäherinnen unter Euch eine Chance geben, wenn Ihre Fotos überzeugen.
Und während ich hier an diesem Post sitze, kündigt mein Tablet zuerst pfeifend, dann klingelnd schon wieder 2 vielversprechende Bewerbungen an.
 
Ich entschuldige mich hiermit in aller Form, dass ich Euch so zappeln lasse und
 


Kleine Hilfestellung von mir an Euch: kleine Größen, Modell B und Mädchenmodelle sind deutlich unterrepräsentiert! Und an alle bloglosen unter Euch, bitte nicht fragen, ob Ihr mir Bilder schicken dürft, ich bitte sogar ausdrücklich darum!
 
Und, wer lesen kann ist klar im Vorteil!

Kommentare:

  1. Guten Morgen! Kaffee rüber reich.
    Ohh lala, da hast du aber viel vor. Krankenlager...hoffe es ist nicht so schlimm!
    Und ist doch fast klar, Jungsschnitte (meine schöne damit) .
    sind nicht so häufig, da ist der Andrang groß.
    Auch das du nicht alles kommentierst ist logisch,machen andere ja auch nicht, würdest ja sonst nicht mehr von den Tasten loskommen :).
    In diesem Sinne, genieße die Bestätigung für die gelungene Täschling und stöber in schönen Blogs... (ich weiß das es da ziemlich viele gibt, die wirklich toll sind)
    Herzliche Grüße Monique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine Worte, ich als bekennende Tag- und Nacht-Kaffeetrinkerin freue mich über jeden Pott Kaffee. Und Krankenlager wird heute schon wieder aufgelöst.
      LG, Heike

      Löschen
    2. Ohhh dann also Krankenlager erfolgreich überstanden, SCHÖN!!!
      Na dann, willkommen im Club ;), mich sieht man auch so gut wie nie ohne...

      Löschen
  2. Sniff.... Zu spät gesehen! Die Hose ist auf jedenfall der Hammer! Falls du ein anderes Mal noch jemanden brauchst, ich find die Sachen die du machst einfach klasse!
    Probenähen finden halt immer alle toll :-D
    Liebe Grüsse
    Fenna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht traurig sein, es wird bestimmt nochmal ein Probenähen geben. Und das Ebook kann ja hoffentlich bald käuflich erworben werden.
      LG, Heike

      Löschen