Freitag, 19. Februar 2016

Das war eine lange ungeplante Blogpause, weil...

...das Leben 1.0 uns voll im Griff hatte.

Es gab viel zu tun:
Entscheidungen treffen für die Zukunft, Weichen stellen und an Stellrädchen drehen, das kostet viel Zeit und auch Kraft, zumal man ja den Anspruch hat, genau die richtigen Entscheidungen treffen zu wollen. Recherchieren, Informationen sammeln und filtern, und Termine wahrnehmen. Zusätzlich zur Alltagsroutine hat mich diese Beschäftigung vollkommen in Anspruch genommen.


 
Die Abende sind ausgefüllt mit Gutenacht-Ritualen, wobei das Vorlesen einen nicht unwesentlichen Zeit-Anteil einnimmt. Ich bin froh, dass wir die "Drache Kokosnuss"- Phase hinter uns haben, und wir uns endlich auf  anderer literarischer Ebene bewegen. Vor Wochen bereits habe ich uns Lewis Carrolls "Alice im Wunderland" in der ersten deutschen Übersetzung mit den Originalzeichnungen von John Tenniel im Fachgeschäft besorgt.
 
 
 
Anfangs war ich skeptisch, ob die Geschichte in dieser leicht angestaubten (und in unseren Ohren antiquierten) Sprache bei den Kindern ankommen und verstanden wird. Doch meine Sorge war unbegründet denn Peterling liebt - auch wenn er noch nicht alles versteht - die Figuren um das neugierige, kluge und aufgeweckte Mädchen sehr.


Aus meiner Kindheit ist mir die Grinzekatze am besten im Gedächtnis geblieben. Was liegt da näher, als einen wunderschönen, motivfreien und sehr weichen Interlock von Cloud9 zu verwenden, und das verrückte Wesen - zum Zeichen tiefster Anerkennung - darauf zu verewigen? Die Stoffe dafür durfte ich mir (im Rahmen meiner Tätigkeit als Stofftesterin) in der Eulenmeisterei aussuchen, was sich mitunter als nicht einfach gestaltet, da die Anzahl der Stoffe dort, die meinem Beuteschema entsprechen, recht hoch ist.
 
 
Die 3 verwendeten Jerseys in Bio-Qualität (kbA und GOTS-zertifiziert) sind von Cloud9 und passen wunderbar zusammen: "Sprout" ist ein Uni-Interlock in einem wunderbaren Gelbton, der sich "citron" nennt. Heller als viele Senftöne, die für meinen Geschmack oft zu sehr in die Nuance Orange/Apricot abdriften, finde ich diesen Farbton richtig schön, einfach perfekt. Ein richtig schöner Farbton, der mich in höchste Schwärmerei versetzt. Passend dazu habe ich mir die Kombi-Partner "Stripe Citron" und "Diamonds Citron" - die nicht weniger schön sind  - ausgesucht. Leider gibt es meines Wissens noch viel zu wenig Hersteller, die solche gut kombinierbaren Jerseys in einer breiten Palette und in dieser Qualität anbieten.
Das Motiv ist eine Mischung unterschiedlicher Techniken: Die Katze ist appliziert und das Zitat mit dem Plotter geschnitten und aufgebügelt. Dank Google habe ich eine Vorlage gefunden, die ich leicht modifiziert als Katzenkörper verwenden konnte.


Das breite Grinsen ist nach einer eigenen Skizze entstanden, wobei der ausgefallene Zahn auf ein Missgeschick meinerseits zurückzuführen ist, und ursprünglich so nicht angedacht war.


Für alle, die den Plot nicht so gut erkennen können:
 
"I am not crazy
my Reality is just different from yours"
- Chesire Cat -

Ich wünsche Euch ein schönes und verrücktes Wochenende

Liebe Grüße
Heike

Bezugsquellen: CLOUD9 Uni Bio Interlock Jersey "Sprout" ,  CLOUD9 Bio Interlock Jersey "Diamonds Citron" und CLOUD9 Bio Interlock Jersey "Stripe Citron" von Eulenmeisterei
Schnitte:
Hoodie:"streng Geheimling" in Planung
Hose: "Täschling 2.0"

linked: ich näh bio

Dieser Post enthält *Werbung*
Die rechtlichen Bestimmungen schreiben leider vor, dass ein solcher Post als *Werbung* gekennzeichnet wird. Aber, wer mich kennt weiß, dass ich für nichts Werbung mache, hinter dem ich nicht auch voll und ganz stehen kann. Ich habe diesen Stoff unentgeltlich für diesen Zweck zur Verfügung bekommen. Aber ich habe auch Material (Garn, Flockfolien) und viel Zeit dafür investiert, diesen Post zu verfassen, Fotos zu machen und zu bearbeiten. Ganz einfach, weil es mir Freude bereitet.

Kommentare:

  1. Drache Kokosnuss ist so gar nciht mein Fall - ich verstehe dich!

    Was für eine Grinsekatze! Ich bin total verleibt! Ich steh einfach unheimlich auf "verstofflichte" Bücher!

    Gaaaaaanz genial!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, wir verstehen uns <3
      Ganz lieben Dank nach Österreich.

      Löschen
  2. eine wundervolle Stoffkombi (und ja, die meisten senfgelben Stoffe sind m.M. nach eher orange...), ein toller Geheimling, cooler Spruch mit lässigem Plot/Applikation und wunderbarer Text dazu. Perfekter Blogpost <3
    Mein "Grosser" ist leider noch kein Büchernarr. Ich hoffe, das kommt noch :-)

    Liebste Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara, mich dünkt, wir haben den gleichen Geschmack <3. Gutenacht-Vorlesen haben wir von Anfang an praktiziert. Der Große ist eine richtige Leseratte geworden, der Kleine noch nicht. Aber beide bestehen vehement darauf etwas vorgelesen zu bekommen, ob ihnen die Geschichte gefällt oder nicht. Lieber eine "schlechte" Geschichte, als gar keine Geschichte :D
      Ganz lieben Dank in die Schweiz <3

      Löschen
  3. Wow! Toll! Das ist ja ein kleines Kunstwerk! Ich liiiebe die Katze! Und die Hutmacher! Und die Raupe! Und Und Und... Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yva,
      ja die Raupe ist und der verrückte Hutmacher sind auch toll.
      Ganz lieben Dank Dir <3

      Löschen
  4. Der Hoodie ist wahnsinnig toll geworden! Mir gefällt die Stoffkombination richtig gut! Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      das freut mich sehr, und was die Stoffkombi angeht, die war wirklich das Einfachste an dem ganzen Projekt <3

      Löschen
  5. Boah! Absolut genial! Die Stoffe passen so toll zusammen und der Gelbfarbton ist der Knaller! Und die Grinsekatze erst! Schmelz <3 < 3 < 3
    Viele Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  6. Ach Heike, du inspirierst mich wieder total! Die Geschichte von Alice im Wunderland ist auch grandios. Wir haben gerade die Hüter des Lichts durch und sind ganz fasziniert vom Sandy. Gern würde ich für mein Mr.R etwas ähnliches gestalten, aber da bin ich noch Ideenlos. Endlich mal weit weg von Batman, Superman und Co. <3 liche Grüße Monique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt musste ich gerade Google befragen nach "die Hüter des Lichts". Gibt es das auch als Buch? Ich bin für jeden Buch-Tipp abseits von "die wilden Kerle" und "Drache Kokosnuss" dankbar.
      Ganz lieben Dank <3

      Löschen
  7. Super Klasse Idee...... Den Satz wollte ich auch für unseren großen auf ein Shirt machen, mir fehlte aber die Idee was dazu.... Darf ich deine Idee übernehmen?

    Liebe Grüße Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Dir die Idee gefällt. Klar darfst Du <3

      Löschen
  8. Du bist eine Zauberin!!!
    Liebste Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tanja, Du Liebe, wenn ich das wäre, dann wäre unsere Wohnung immer picobello aufgeräumt :D.
      Ganz lieben Dank Dir <3

      Löschen
  9. Da hat sich das warten richtig gelohnt! Toller Stoff mit tollem Motiv. Gefällt mir sehr. Als nächstes würde ich gern den Hutmacher sehen :-)
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aahhh, zuerst kommt das weiße Kaninchen oder dein Wunsch ist mir Befehl und es wird der verrückte Hutmacher. Allerdings finde ich die pfeiferauchende Raupe auch ziemlich lässig.
      Ganz lieben Dank Dir 😙

      Löschen
  10. Wow,

    der Pulli ist super klasse. Ich mag auch gelb für meinen Jungen sehr gerne und die Grisekatze ist genial <3

    Liebe Grüße,
    Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cornelia, ganz liebsten Dank für Deinen Kommentar <3

      Löschen
  11. WOW! Der Pulli ist toll geworden! Und passt ja phantastisch zum neuen Abendritual! Klasse Idee und Umsetzung! Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      es freut mich, dass er Dir gefällt <3

      Löschen
  12. Liebe Heike, nachdem ich nun kluntskifiziert und täschlingisiert habe ich immer ganz neugierig und erwartungsvoll auf deine Seite geillert und freue mich sehr über diesen literarischen Post! Und finde es großartig, welche Einblicke du gewährst!!! Nach Leo Lausemaus (ich konnte alle auswendig), Drache Kokosnuss und Conny sind wir mittlerweile bei Büchern wie Momo, ein geheimer Garten oder dem schlauen Urfin und seinen Holzsoldaten angekommen. Eine wahre Wohltat!! Freut mich, dass es woanders auch noch so zugeht :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,
      Hahaha, soso, dann habe ich Dich infiziert? Das freut mich, solange es um keine schlimme Krankheit handelt. Momo ist ein sehr guter Tip, das könnte meinen auch gut gefallen, bei den anderen Büchern muss ich mal schauen, die kenne ich nicht, aber ich bin über jeden Tip dankbar.
      Liebe Grüße, Heike

      Löschen
  13. Hej, wer kennt das nicht, die Situationen in denen das Nähen wirklich nur noch das Nähen ist und die Bedeutung und den Stellenwert ganz klar hinter relevanten Dingen hat. Und wenn dann, nach einer langen Blogpause, so ein lässiger Pulli rüber kommt, ist das gar nicht tragisch, dass du längere Zeit von der Bildfläche verschwunden warst. Und ja, das stell ich mir schon sehr geil vor, dass du dir bei der Eulenmeisterei die Stoffe schon selber aussuchen kannst. Ich mein, das kann ich auch, ich darf sie halt dann bezahlen. ;-)
    Liegrüs
    PhöNixe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, ja, mein Problem dabei ist meine unersättliche Gier nach weiteren Stoffen, die dann ganz fix im Warenkorb landen und auch bezahlt werden müssen.Aber so spare ich mir immerhin die Versandkosten :D.
      LG, Heike

      Löschen